Messen gezielt zur Akquise nutzen: 3 x I = Identifizieren-Interessieren-Initiieren

Messen gezielt zur Akquise nutzen: 3 x I = Identifizieren-Interessieren-Initiieren

Messen als "Durchlauferhitzer" nutzen

Callback

- rechnet sich bereits ab 6 Teilnehmer als firmen-spezifische Inhouse Variante -

3 I's führen zu einem außergewöhnlichen Messeerfolg

Neukundengewinnung ist für viele wie Hürdenlauf - auf der Messe liegt die Hürde allerdings weit niedriger und nur wenige nutzen diese Chance konsequent und professionell

In 3 Schritten und in max.15 min, sind Sie am Ziel ...

  • Identifizieren - aber sympatisch und wir wollen seinen Bedarf, seine Beweggründe, Potenziale, unsere Chancen und die Entscheidungssituation erfahren
  • Interessieren - bitte nicht informieren, Produktwissen Schublade Nr. 238. Der Besucher muss Lust bekommen sich mit uns in seinem Haus zu treffen.
  • Initieren - wir vereinbaren konsequent Folgetermine mit Potenzial-Kunden wo wir kurzfristig interessante Chancen entdecken

Genau an diesen Details arbeiten wir. Es gilt viele kleine Fehler zu vermeiden, die unsere Chancen signifikant schmälern und viele rhetorische Feinheiten die uns lukrative Neu-Projekte in die Pipeline spülen.

 

Ziele/Nutzen
Die Kundenakquise ist heute die tägliche Herausforderung im Verkauf. Mitarbeiter im Aussendienst und im Innendienst. Eine besondere Situation ist dabei das Messegespräch. Der Messebesuch ist mit Kosten und persönlichem Aufwand verbunden. Der Nutzen muss entsprechend gross sein. Mit diesem Seminar erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie Ihre nächsten Messegespräche am einfachsten und am besten für die Akquise nutzen können. Dabei werden konkrete Situationen und Herausforderungen der Teilnehmer aus Ihrem Alltag berücksichtigt und in das Training integriert. Dank des Workshop-Charakters profitieren die Teilnehmer maximal und können das Gelernte direkt in ihrer täglichen Arbeit einsetzen. Erfahrungen der anderen Teilnehmer werden geteilt und erweitern so die Praxisbeispiele.

Inhalt

  • Welche generellen Ziele verfolgen wir auf einer Messe?
  • Messevorbereitung
  • Die 7 Phasen des Messegespräches
  • Ansprache des Messebesuchers
  • Identifikation des Messebesuchers
  • Analyse seines Bedarfs / seiner Bedürfnisse
  • Wecken des Interesses und Problembewusstseins beim Messebesucher
  • Interessieren: Präsentation der Lösungs-Ansätze und kundenorientierte
  • Nutzen-Argumentation
  • Wie antworten wir zielgerichtet auf „Was kostet das?“
  • Initiative zu nächsten Schritten ergreifen – Folgetermine generieren
  • Messe – Nachbearbeitung
  • Schlussrunde – Persönliche Erkenntnisse und ToDos für die Messe

 

Zielgruppe

Verkaufsführungskräfte, Vertriebsmitarbeiter, Messe-Personal, Standbesatzung und alle die noch mehr Erstgespräche auf Messen anbahnen wollen.
Sie profitieren nicht nur von den Inputs des Referenten, sondern auch von den Erfahrungen der anderen Teilnehmer und erweitern so Ihr berufliches Beziehungsnetz.
 

Teilnahmegebühr:
CHF 750

Daten:
Dietikon / Schweiz, Dietikon / Schweiz
30. - 30. November 2017, 8:30 - 17:00 Uhr

Weiterführender Link

Alle Seminare

Harald Klein - Urbanstraße 9/1 - 71384 Weinstadt (GERMANY) - Tel. +49 (0) 71 51 / 98 25 01 - Fax +49 (0) 71 51 / 98 25 02 - info@haraldklein.de

© 2010 Harald Klein, All Rights Reserved