Preise verhandeln und mit Erfolg durchsetzen (EFVH)

Preise verhandeln und mit Erfolg durchsetzen (EFVH)

Die Verhandlung als sportlicher Wettbewerb

Öffentliches Seminar des Global Competence Forum

Callback

Verhandlung GCFACHTUNG !
Buchen Sie bei Global Competence mit einer Empfehlung von mir und Sie erhalten einen Sonderpreis.

Sie bekommen nicht, was Sie verdienen, sondern was Sie verhandeln!

Verschaffen Sie sich Wettbewerbsvorteile im Verkauf! Kombinieren Sie bewährte Strategien mit aktuellsten Methoden und steigern Sie systematisch Ihre Margen! Führen Sie zukünftig auch komplexe Verhandlungen mit Erfolg. Denn überdurchschnittliche Umsätze werden in der heutigen Zeit nur noch Verkäuferpersönlichkeiten mit cleveren und vorausschauenden Verhandlungsstrategien erzielen.

Verkaufsgespräche werden mangels prägnanter Qualitätsunterschiede immer schwieriger.
Die Emotionalität in Verhandlungen nimmt zu. Herkömmliche Verkaufstechniken und Argumentationsmethoden reichen deshalb nicht mehr aus. Überdurchschnittliche Umsätze zu guten Preisen werden in der Zukunft nur Verkäuferpersönlichkeiten erzielen, die sich ganz individuell auf den Kunden einlassen. Es geht darum, neue Wünsche und Ziele in der Zusammenarbeit mit Kunden zu kreieren und auf diese Weise die Konkurrenz auszuschalten.

Verlangt werden Persönlichkeiten mit cleveren und vorausschauenden Verhandlungsstrategien, die Preise mit Deckungsbeiträgen erzielen und die eine Weiterentwicklung ihrer Unternehmen ermöglichen. Denn billige Produkte kauft man wegen des Preises - die teuren wegen des Verkäufers.

Aufträge um jeden Preis?
Als Verkäufer wollen Sie den Auftrag - aber nicht um jeden Preis. Rabatte sind keine Kundengewinnungswerkzeuge, sondern sollten in erster Linie der Kundenbindung dienen.
In unserem Praktikerseminar werden deshalb Methoden und Techniken vermittelt, wie Sie komplexe Verkaufsverhandlungen intelligenter und erfolgreicher führen können.
Neben wirkungsvollen Strategien, die Ihren Gesprächspartner für Ihre Argumentation öffnen und Kaufbereitschaft erzeugen, werden praktische Tipps aus aktuellen  Verkaufsverhandlungen vermittelt.

Fühlen Sie sich nicht mehr unterlegen!
Dem Gefühl, als Verkäufer in harten Verkaufsverhandlungen unterlegen zu sein, wird in unserem Praxistraining bewusst entgegengewirkt. Sehen Sie jeder neuen Verhandlung wieder mit Freude entgegen. Denn in der Praxis bekommen Sie nicht, was Sie verdienen - sondern was Sie verhandeln.

Fragen auch Sie sich

  • Wie erziele ich nachhaltige Verhandlungserfolge anstelle von Zufallsergebnissen?
  • Wie schütze ich mich vor „Salami-Taktiken“?
  • Wie verhindere ich das „Rosinen picken“?
  •  Wie vermeide ich „Erpressbarkeit“ bei meinen Verhandlungen?
  •  Wie kann ich bei der Nachbereitung meiner Angebote häufiger einen Auftrag akquirieren?
  • Mit welcher Argumentation kann ich meine Konditionen gezielter durchsetzen?
  • Mit welchen Verhandlungstaktiken kann ich die Preisverhandlung zur Kundenbindung nutzen?
  • Wie kann ich souveräner und sicherer mit Einwänden umgehen?
  • Wie stelle ich mich auf folgende Fragen ein und reagiere professionell? „Sie sind zu teuer!“ „Wie viel Rabatt bieten Sie mir an?“ „Was ihr könnt, das können andere auch!“ „Sie wissen doch, Ihre Konkurrenz ist billiger!“
  • Wie komme ich zu einer ausgewogenen Mischung aus rationalem und emotionalem Verhandeln?
  • Wie gestalten wir die Rollenverteilung, wenn Verkäufer und Vertriebsleiter im Team verhandeln?

Antworten direkt aus der Praxis
Das erfolgreiche Praktikerseminar stützt sich auf eigene jahrelange Erfahrungen des Verkaufsprofis Harald Klein und seiner intensiven Arbeit mit Verkäufern. Profitieren Sie
von der Praxisnähe, indem Sie Ihrer verkaufsorientierten Rolle selbstbewusst und gut gerüstet entgegensehen können!

Teilnahmegebühr:
Invest je Teilnehmer Euro 1.580,- zzgl. MwSt

Daten:
München
16. - 17. Juni 2015

Programm & Anmeldung

Weiterführender Link

Alle Seminare

Harald Klein - Urbanstraße 9/1 - 71384 Weinstadt (GERMANY) - Tel. +49 (0) 71 51 / 98 25 01 - Fax +49 (0) 71 51 / 98 25 02 - info@haraldklein.de

© 2010 Harald Klein, All Rights Reserved