Besser Verhandeln und Verkaufen durch die Brille des Einkäufers Besser Verhandeln und Verkaufen durch die Brille des Einkäufers Besser Verhandeln und Verkaufen durch die Brille des Einkäufers Besser Verhandeln und Verkaufen durch die Brille des Einkäufers

Besser Verhandeln und Verkaufen durch die Brille des Einkäufers

Einkäufer-Strategien und -Taktiken - kennen und nutzen

Callback

PreiserhöhungenDurchsetzenEinkäufer als Partner gewinnen

- rechnet sich ab 6 Teilnehmer bereits Inhouse -

• Preisakzeptanz beim Einkauf schaffen

• Die Beweggründe der Einkäufer verstehen - unsere Verhandlungsstrategie darauf abstimmen

• Einkäufer-"Angriffe" abwehren mit Insider-Wissen

• "Preis-Drücker" erkennen und aussichtsreich kontern
 

Neue Trends im modernen Einkauf

› Sitzen Einkäufer wirklich immer am längeren Hebel?
› Welches sind die Kernthemen moderner Einkaufsorganisationen heute?
› Zwischen Tradition und Moderne – die Entwicklungs-Stufen im Einkauf

Der „Einkäufer-5-Kampf“ und unsere Rolle dabei

› Welche Leit-Motive bewegen Einkäufer?
› Den Einkäufer kennen und verstehen oder: „Hintergründe einer
Hassliebe“
› 5 Aufgaben und Ziele von Profi-Einkäufern
› Was bedeutet das für die Gesprächsführung des Vertriebs?

Neun goldene Regeln für die Zusammenarbeit mit Einkäufern


› Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Einkäufer-Kontakt?
› Welches sind die tatsächlichen Ziele des Einkaufs?

  • Zahlen-Daten-Fakten oder emotionaler Hintergrund?
  • Geld oder Leistung?
  • Preis oder Prozess-Optimierung?
  • Konditionen oder Technik?

› Wie beeinflusst das den Verkaufsprozess?

Blick hinter die Kulissen der „Einkaufs-Bühne“

› Was bestimmt vorrangig die Beschaffungsstrategie des Einkäufers?
› Erwartungshaltung an die Lieferanten der Zukunft
› Wen bindet der Einkäufer in seinen Einkaufsprozess mit ein?

Einkäufer-Motive – es geht um mehr als nur den Preis

› Woran werden Einkäufer gemessen?
› Der Preis – das einzige Auswahlkriterium?
› Auf welche Kennzahlen und Daten stützt der Einkauf seine Entscheidungen?
› Einkäufer-Deutsch / Deutsch-Einkäufer
› „Sie sind 30% teurer?“ – was heißt das wirklich?

„Preis-Drücker“-Techniken und unser Konter

› Drohung mit Entzug des Auftrages oder mit der Konkurrenz
› Verunsicherung des Verkäufers
› Übertriebene Zukunftschancen
› Die Verantwortung abschieben
› Der Verkäufer als „Angeklagter“
› Die „Kündigung“ der Geschäftsbeziehung

Do’s und Don’ts in der Zusammenarbeit mit Einkäufern

› Die „Kardinalfehler“ von Verkäufern aus der Sicht des Einkäufers
› Was genau erwarten Einkäufer von Verkäufern?
› Spielregel „Geben und nehmen“
› Mit dem Techniker-Freund zum Einkäufer?
 

Auf Ihre Anforderungen maßgeschneiderter Inhouse Workshop ...

www.haraldklein.de/leistungen/index.php

Teilnahmegebühr:
Invest je Teilnehmer EUR 1.130,00 / VDI-Mitglieder EUR 990,00

Daten:
VDI-Haus Stuttgart, Hamletstraße 11, 70563 Stuttgart-Vaihingen
07. - 08. Februar 2017, 9:00 - 17:00 Uhr
VDI-Haus Stuttgart, Hamletstraße 11, 70563 Stuttgart-Vaihingen
15. - 16. März 2017, 9:00 - 17:00 Uhr
VDI-Haus Stuttgart, Hamletstraße 11, 70563 Stuttgart-Vaihingen
12. - 13. September 2017, 9:00 - 17:00 Uhr
VDI-Haus Stuttgart, Hamletstraße 11, 70563 Stuttgart-Vaihingen
20. - 21. September 2017, 9:00 - 17:00 Uhr

Programm & Anmeldung

Weiterführender Link

Alle Seminare

Harald Klein - Urbanstraße 9/1 - 71384 Weinstadt (GERMANY) - Tel. +49 (0) 71 51 / 98 25 01 - Fax +49 (0) 71 51 / 98 25 02 - info@haraldklein.de

© 2010 Harald Klein, All Rights Reserved